Bournemounth

Stürmisches Wetter

Wie man sich England so vorstellt ist es leider im April 2012 auch gewesen. Zwar bescheiden im Niederschlag, aber Stürme, dass es einem fast von den Beinen gerissen hat.

Eine traumhafte Stadt ist Bournemounth trotzdem. Jugendlich frisch und International. Hier gibt es viele besuchenswerte Orte und traumhafte Parkanlagen.

Speziell erwähnenswert ist das Sea Life Museum. Hier kann man fast sämtlich Meeresbewohner hautnah hinter Glas sehen und bestaunen.

https://www2.visitsealife.com

Wassersportler tummeln sich auch bei dieser Witterung in ihrem Element. Die aufgestellten Strandkörbe lassen einem erahnen, wie viele Menschen sich bei gutem Wetter hier tummeln.

Wir ziehen durch die Stadt und landen unter anderem in einem Pub wo vorwiegend Pensionäre verkehren. Zum ersten Mal konnte ich den sprichwörtlichen englischen Humor 1 zu 1 selbst erleben. Mit der sprachlichen Hilfe meiner Partnerin konnte ich das Ganze richtig geniessen.

Sogar die Küche war in dieser internationalen Stadt gar nicht so schlecht, wenn man die Augen offen hält. Ehrlicherweise muss man sagen, dass man auch in unseren Breitengraden nicht planlos in jedes Lokal treten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.